Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Impressum
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
08.07.2020

Judith Feigl neue stellvertretende Pflegedirektorin im Vinzentius-Krankenhaus in Landau

„Ich weiß es schon nach vier Wochen: Die Patienten sind hier super aufgehoben.“ Judith Feigl ist als neue stellvertretende Pflegedirektorin im Vinzentius-Krankenhaus in Landau von ihrem neuen Arbeitgeber überzeugt. Im Juni hatte sie ihren ersten Arbeitstag. Seither bringt auch sie sich in die gute Zusammenarbeit von Ärzten, Pflegekräften und vielen Funktionsbereichen im Haus mit ein.

 

Die 43-jährige wollte an eine „zukunftsfähige Klinik“ mit mehreren Fachrichtungen wechseln, in der die Menschen in allen Lebensphasen behandelt werden. Deshalb hat sie nach knapp 27 Jahren das St. Elisabeth-Krankenhaus in Rodalben verlassen. In dem Haus mit heute 155 Betten hatte sie nach ihrer ersten Ausbildung zur Arzthelferin ihre Ausbildung zur Krankenschwester absolviert und war zuletzt acht Jahre lang Pflegedirektorin.

Am Lernen hat und hatte sie schon immer großes Interesse. So hat sie sich parallel zu ihrer Vollzeitstelle zur Praxisanleiterin weitergebildet und später – ebenfalls neben der Arbeit in der Klinik und als junge Mutter – studiert und einen Abschluss als Master für Gesundheitswesen und Sozialeinrichtungen erworben. Dieses Studium durfte sie aufgrund des fachgebundenen Hochschulzuganges aufnehmen und das Bachelorstudium überspringen. Das verdankte sie ihrem guten Ausbildungsabschluss und ihrer speziellen Berufserfahrung.

 

 

Das Vinzentius-Krankenhaus war für sie die richtige Adresse – nicht nur wegen des guten Namens: „Der gute Ruf reicht über die Grenzen der Südpfalz hinaus.“ Sondern auch, weil die Klinik einen konfessionellen Träger hat, der sein Leitbild lebt. Das Krankenhaus mit seinen 320 Betten bietet ihr nun den passenden Rahmen, um neue Aufgaben zu übernehmen. „Ich finde es spannend, mich in neue Tätigkeiten hier einzuarbeiten.“ Immer mit dem Ziel, an 365 Tagen 24 Stunden am Tag in allen 23 Einheiten die nötige Pflegequalität zu bieten. Daran arbeiten 350 Mitarbeiter in der Pflege mit, für die Judith Feigl zusammen mit Pflegedirektorin Katharina Seelinger verantwortlich ist.

Mitarbeiter als stellvertretende Pflegedirektorin zu führen, bedeutet für Judith Feigl, Talente zu entdecken und sie in geeigneten Positionen richtig einsetzen, Mitarbeiter zu ermuntern, neue Herausforderungen anzunehmen und sie auf ihrem Berufsweg zu begleiten. Jeden Einzelnen möchte sie in seinen jeweiligen Lebenslagen unterstützen können. Bei all dem hat sie die betriebswirtschaftlichen Vorgaben im Blick.

Das Vinzentius-Krankenhaus wirke nicht nur auf sie wie ein Magnet. Das gelte auch für die Kollegen und für Patienten, hat Judith Feigl erfahren. Sie spricht von einer „exzellenten Patientenversorgung und einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit.“

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: